Was haben wir nicht alles schon verschenkt in unserem Leben...

Was haben wir nicht alles schon verschenkt in unserem Leben...

Und vieles ist nie zurück gekommen... und wenn doch, haben wir es nicht bemerkt oder nicht sehen wollen. 

 

Mit so viel Mut und Herz haben wir uns getraut Schritt für Schritt vorwärts zu gehen auch wenn wir immer wieder enttäuscht wurden.

 

Wir haben Liebe an Menschen verschenkt, die sie gar nicht wollten.

Wir haben  ein offenes Herz an Menschen verschenkt, die aber lieber mit verschlossenen Herz durch ihr Leben gehen.

Wir haben vielen und immer wieder Vertraut, doch wurde es immer wieder missbraucht.

Wir haben Glauben an Menschen verschenkt, die nicht an sich selbst und schon gar nicht an uns geglaubt haben.

Wir haben so oft an das Gute in den Menschen gelglaubt, doch immer wieder die andere Seite dessen kenne gelernt.

Wir haben Heilung an Menschen verschenkt, die vielleicht gar nicht Heil werden wollen.

 

Warum haben wir das alles verschenkt?

Was habe wir gehofft zu bekommen?

 

… und WAS von alle dem, haben wir uns SELBER geschenkt... ?

 

Es ist dein Mut, dein Herz, deine Liebe, dein Vertrauen, dein Glaube, dein Gutes in dir und deine Heilung. Und vielleicht wäre es jetzt an der Zeit, dir das alles selber zu schenken!

 

Vielleicht möchtest du es mal versuchten und dir ein paar Minuten für dich und dein Geschenk an dich Zeit nehmen.

 

Schrieb dir die Worte: MUT, HERZ, LIEBE, VERTRAUEN, GLAUBE, HEILUNG auf einen Zettel und notiere dir welches Bild / Bilder oder was in Bezug auf das Wort, ein GUTES/SCHÖNES Gefühl in dir auslöst. Natürlich kannst du es beliebig erweitern um das was dir gut tut. Falls es beim einten oder anderen Wort noch etwas holperig ist, ist das völlig ok. Du hast dir wahrscheinlich jahrelang all die wunderbaren Gefühle selber nicht oft bewusst geschenkt. Es ist also gut möglich, dass es bei ersten mal noch etwas unrund ist.

Du kannst des so oft wiederholen wie du möchtest, dafür brauchst du nur DICH selbst und ein paar Minuten Zeit.

 

Setzte dich bequem hin und schlisse deine Augen. Atme ein paarmal tief in dein Bauch, in dein Unterbauch ein und wieder aus. Richte deine Aufmerksamkeit in dein Herz und lausche für einen Moment nur deinem Herzschlag zu. Hörst du ihn?

Und nun stell dir in Gedanken vor, dass du durch dein Herz atmest. Einfach so.

Du wirst merken wie es ruhiger und ruhiger wird in dir drin.

Erinnere dich an die einzelnen Worte: MUT, HERZ, LIEBE, VERTRAUEN, GLAUBE, HEILUNG... und die dazugehörigen Bilder, Gefühle, Situationen oder wie auch immer du für dich die schönsten Gefühle dazu abrufst... Eines nach dem andern.

Geniesse einfach den Moment vom völligen bei dir selbst zu sein.

In deiner Herzensenergie  zu baden und dich selbst zu beschenken!!!!

 

energievolle Herzensgrüsse

Natascha

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sahra (Dienstag, 31 März 2020 17:19)

    So toll der Beitrag und erst die Übung. Ich habe sie schon 2 x durchgeführt. Sie ist einfach der Wahnsinn.
    von Herzen zu Herz danke ich dir. Du bist einfach KLASSE!!!