Stell dir vor, es wird Alles gut und du bist Schuld!

 

Welchen Sinn hat das Ganze? Warum erlebst gerad du das alles jetzt?

 

Kann es sein, dass solche Gedanken oder ähnlich in deinem Kopf herumspuken? Deine Gedankenwelt eine Eigendynamik annimmt, die fast nicht zu bremsen ist?

Kann es weiter sein, dass du öfter an dir und deinem Tun zweifelst?

Kann es sein, dass trotz Sonne im Aussen, es in dir ziemlich düster ist?

Das da Ängste und Befürchtungen schlummern? Vielleicht sind sie auch voll aktiv und machen einen riesen Radau in dir. Habe sie dich teilweise sogar im Griff?

 

Rüttelt irgend etwas an deinem Fundament, dass du aber nicht sehen kannst? Fühlt es sich manchmal so an, als wären da Stürme, die dich fast aus deiner Verankerung reisen?

 

 

 

Und dann gibt es da vielleicht auch die andere Seite.

 

Die andere Seite, die sich alles schön redet und darüber Witze macht. Vielleicht auch einige, die nicht hinschauen wollen. Und vielleicht ist es auch so, dass wenn die unguten Gefühle hochkommen, die dann ganz schnell wieder runter gedrückt werden.  Und zwar weil  du es so «gelernt» hast. Und du ja keine Schwäche zulassen willst oder kannst.

 

Es ist egal auf welche Art und Weise… es macht mit uns allen etwas. Und ich glaube es geht nicht nur darum, was es mit einem macht. Sondern, dass es mit jedem von uns etwas macht. Mit mir, mit dir und mit unserm Umfeld.

 

Es heisst so schön:

Nicht alle Stürme sind dazu da, um einem das Leben schwer zu machen…

Wie wir das Ganze sehen, dass liegt an uns und unserer Einstellung. An unseren Glaubenssätzen, Mustern und Konditionierungen. 

Und dann kommt noch hinzu, dass sich alles ändert und nichts mehr den alten Gewohnheiten entspricht. Und alle werden aus dem "Alten" herausgeworfen und dürfen sich wieder neu ausrichten.

Vielleicht sogar, sich neu und nochmal etwas bewusster kennen lernen und nochmal ein Stück näher zu sich selber finden. Ein schöner Gedanke… nicht wahr?

 

 

Wie weit bist du schon bereit hinzuschauen?

In welchen Themen steckst du fest?

Wo bist du nicht im Flow, sondern funktionierst einfach nur?

Was soll sich nach dieser Zeit für dich ändern?

 

 

Was denkst du, wo liegt das grösste Potenzial, all deine Wünsche in die Umsetzung zu bringen?

Wäre es möglich, dass es in DIR liegt.

 

Wenn du merkst, dass es da Punktegibt, bei den du anstehst. Bei denen du selber vielleicht nicht weiter kommst. Du dich aber nicht einschränken lassen möchtest, dann wäre ein Holistic Coaching genau das passende für dich.

Gerne begleite ich dich, um mit dir wieder mehr Leichtigkeit und Freude in dein Leben zu zaubern und Altes los zu lassen, das dich daran hindert Du selbst zu sein.

Möchtest du die nicht mehr nützlich Glaubenssätzen, Mustern und Konditionierungen umwandeln in Energie für dich und deinen Weg?

 

 

Für weitere Informationen darfst du dich gerne bei mir melden.

 

Ich freu mich auf Dich 

energievolle Grüsse

 

Natascha

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    SandraL (Montag, 13 April 2020 21:04)

    Deine Seite ist sehr interessant. Genau solche Menschen wie dich bracht die jetzige Zeit.
    Danke und du wirst von mir hören.
    Herzlichst Sandra