Die geliebte Komfortzone verlassen ist so eine Sache…

 

Die geliebte Komfortzone verlassen ist so eine Sache…

 

Da ist es doch so schön gemütlich und kuschelig. Man kennt alles und weiss wie alles funktioniert. Es ist sicher und man muss keine grossen Risiken eingehen.

 

Das Problem dabei ist nur, du entwickelst dich nicht weiter. Du wirst unflexibel und bleibst da stehen wo du gerade bist.

 

Und die Welt… verändert sich schnell und munter ständig weiter und du kommst nicht mehr mit.

 

Wer seine Komfortzone verlässt und Dinge tut vor denen er Angst hat, oder sich nicht zutraut, der wächst am meisten. Ausserhalb der Komfortzone wächst unsere Persönlichkeit und unser Selbstvertrauen. Wir werden gefordert und erleben Neues.

 

Ja, es ist unangenehm und vielleicht auch anstrengend. Wenn wir da raus wollen, müssen wir handeln und etwas aktives Tun und das kostet oft Überwindung.

 

Vielleicht ist es die Angst vor dem scheitern, die uns manchmal daran hindern will. Denn man weiss ja nicht was da auf einen zukommt, was passiert und wie es dann sein wird.

Oft malen wir uns die verrücktesten Geschichten aus und haben dann tausende Ausreden warum wir es nicht machen.

 

Erst kürzlich habe ich meine Komfortzone verlassen und es war ein gewaltiges Erlebnis diese 347m lange und 54m hohe Hängebrücke zu überqueren.

Mir wurde erst danach wieder bewusst, wie sehr wir uns in manchen Themen in einem selbst gebauten Angstkäfig einsperren und raus schauen, wie schön es da draussen ist, aber oft nicht den Mut haben auszusteigen.

 

Doch spürt man danach ganz deutlich wie das Selbstvertrauen wächst und einem klar wird, dass man alles schaffen kann und zwar jetzt. Der Moment in dem man entscheidet es jetzt zu tun. Mit jeder Entscheidung und jeder Komfortzonen Erweiterung, lernst du dich besser kenne, findest heraus was du willst und gewinnst immer mehr vertrauen in dich und deine Fähigkeiten. Und das gilt in allen Bereichen deines Lebens.

 

Es sind nicht die Dinge, die du mit Leichtigkeit bewältigst, die dich wachsen lassen, es sind die Dinge, für die du Mut und Überwindung brauchst.

 

Wie oft in deinem Leben gehst du den Schritt nicht aus der Gewohnheit raus, aus dem alt bekannten aus deiner Komfortzone?

Wie oft hast du Angst vor dem was kommt?

Wie oft denkst du dir: Ach, ist doch eigentlich alles gut so wie es ist… und trotzdem merkst du wie du innerlich unzufrieden bist.

Wie oft mach du die Dinge ungern und machst sie hauptsächlich, weil du sie eben machen musst?

Hast du Lust auf Weiterentwicklung?

Möchtest du dein volles Potenzial leben?

 

Ob im privaten oder geschäftlichen Bereich.

In einem Holistic Coaching kann einfach und rasch Klarheit geschaffen werden, was dich daran hindert den nächsten Schritt zu machen.

 

Gerne darfst du dich unverbindlich für weiter Infos bei mir melden.

 

 

energievolle Grüsse

Natascha

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0